Advertisement
Advertisement
Advertisement

Für Therapeuten

Sie möchten sich als Therapeut anmelden? Kein Problem, bitte nehmen Sie Kontakt mit uns auf.

Unsere Facebookseite

Facebook

Seite empfehlen

Naturheilkundliche-Medizin.de gefällt Ihnen? Sie möchten diese Informationen mit weiteren Interessenten teilen? Dann empfehlen Sie diese Seite einem Bekannten: Klick hier !!!

Ihre Heilpraktikerin

Kyra Kauffmann

Ich heisse Kyra Kauffmann, bin 1971 geboren und habe zunächst Volkswirtschaftslehre in Köln studiert.
Nach meinem Studium habe ich mehrere Jahre in verschiedenen Stabs- und Führungsstellen gearbeitet.
Durch eine eigene Burnout-Erkrankung habe ich mich mit Medizin beschäftigt.
Die Methoden der modernen Naturheilkunde haben wir geholfen und mich so begeistert,
dass ich eine Ausbildung zur Heilpraktikerin absolvierte und nunmehr seit 2005 in Hofheim am Taunus als Heilpraktikerin niedergelassen bin.
Zudem bin ich als Autorin (Veröffentlichungen, Dozentin sowie in der Erwachsenenbildung tätig.

Gemeinsam mit meinem Team konzentrieren wir uns auf Ihr Wohlbefinden bzw. die Wiederherstellung dessen.

Die Tätigkeitsschwerpunkte meiner Praxis sind:

  • Burnout-Syndrom/ CFS
  • KPU/HPU/Porphyrie
  • Nebennierenunterfunktion
  • Schilddrüsenstörungen
  • Umweltmedizin (Schwermetallbelastungen)
  • Hormonstörungen
  • Magen-Darm-Störungen

Die Basis unserer Arbeit ist immer die Körperzelle - denn hier beginnt Gesundheit!

Mittels moderner Labordiagnostik und den Erkenntnissen der zellulären und mitochondrialen Medizin ist es unser Anliegen, die URSACHEN von Gesundheitsstörungen zu ermitteln.

Meine Analysen basieren auf moderner Labordiagnostik.

Pendeln, Kinesiologie, Tensor, Handauflegen etc. sind keine Methoden meiner Praxis.

English Speakers Welcome!

Rechtliches

Alle hier vorgestellten Diagnose- und Behandlungsmethoden sind Verfahren der naturheilkundlichen Erfahrungsmedizin,
die nicht zu den allgemein anerkannten Methoden im Sinne einer Anerkennung durch die Schulmedizin gehören.
Alle getroffenen Aussagen über Eigenschaften und Wirkungen sowie Indikationen der vorgestellten Verfahren
beruhen auf den Erkenntnissen und Erfahrungswerten in der jeweiligen Therapierichtung selbst, die von der herrschenden Schulmedizin nicht geteilt werden.
Chronischer Stress und seine Folgen - PDF Drucken E-Mail

effektive Prophylaxe von Burnout ist möglich!
Wir untersuchen Ihre Stresshormone (Nebennierenprofil) und Neurotransmitter (Serotonin, GABA), Ihre Vitalstoffversorgung und Ihr Vegetatives Nervensystem. Wir zeigen Ihnen Wege zu einem gesunden Umgang mit Stress und zu einer Stärkung Ihrer Nebennieren und Ihres Vegetativums.

Sind Sie von Stress bedroht, wenn ja, welche Neurotransmitter könnten bei Ihnen im Mangel sein.

Was für ein Stress-Typ Sind Sie? Welche Hormone/Neurotransmitter fehlen Ihnen möglicherweise?

Schauen Sie sich die Aussagen zu den einzelnen Kategorien an und addieren Sie Ihre Kreuze.
Wo haben Sie die meisten Kreuze gesetzt?

Der Adrenalinmangel-Typ:
__ Morgens komme ich nicht in die Gänge
__ Ich brauche/trinke viel Kaffee, vor allem morgens
__ Stress macht mir Magenprobleme
__ Bei Stress esse ich mehr als sonst
__ Bei Stress esse ich gerne Herzhaftes, Salziges, wie z.B. Chips
__ Ich habe nächtliches Herzrasen
__ Ich schwitze nachts vermehrt
__ Ich neige zur Unterzuckerung
__ Ich bin oft benommen und kann mich schlecht konzentrieren

Der Serotoninmangel-Typ:
__ Bei Stress esse ich weniger bis gar nichts mehr
__ Ich habe häufig Verlangen nach Nudeln, Keksen, Brot und Süßem
__ Ich neige bei Stress zu vielen Symptomen, die ich sonst nicht habe
__ Ich mache mir oft Sorgen, ich leide an Ängsten
__ Ich friere oft, auch im Sommer
__ Stress macht mir Darmprobleme
__ Meine Libido nimmt ab
__ Ich schlafe schlecht

Der Cholinmangel-Typ
__ Ich bin oft vergesslich
__ Ich bin oft gereizt
__ Ich bin oft unruhig
__ Ich habe bei Stress oft Ohrensausen/Tinnitus
__ Ich habe Schwierigkeiten abzuschalten, auch im Urlaub
__ Bei Stress neige ich zu Verstopfung
__ Ich neige zu Herz-Kreislauf-Beschwerden, wie z.B. Herzstolpern
__ Ich habe oft Konzentrationsschwierigkeiten
__ Entspannung fällt mir schwer
__ Ich neige zur Hyperventilation

Der Thyroxinmangel-Typ
__ Ich leide häufig an Verstopfung/Darmträgheit
__ Ich friere schnell
__ Ich fühle mich müde und träge
__ Ich nehme schnell an Gewicht zu
__ Ich lagere Wasser ein
__ Meine Haut ist trocken
__ Meine Haare fallen aus
__ Meine Haare sind trocken
__ Ich fühle mich oft wie benebelt
__ Mein Bauch ist oft aufgebläht
__ Oftmals spüre ich einen Druck am Hals

nach: Die Anti-Stress-Ernährung, U. Eichinger, Kyra Hoffmann, Systemed Verlag Lünen 2014

 

 

 

 

 

 
weiter >

Newsflash

Joomla! 1.0 - 'Experience the Freedom'!. It has never been easier to create your own dynamic site. Manage all your content from the best CMS admin interface.