Advertisement
Advertisement
Advertisement

Für Therapeuten

Sie möchten sich als Therapeut anmelden? Kein Problem, bitte nehmen Sie Kontakt mit uns auf.

Unsere Facebookseite

Facebook

Seite empfehlen

Naturheilkundliche-Medizin.de gefällt Ihnen? Sie möchten diese Informationen mit weiteren Interessenten teilen? Dann empfehlen Sie diese Seite einem Bekannten: Klick hier !!!

Ihre Heilpraktikerin

Kyra Hoffmann

Ich heisse Kyra Hoffmann, bin 1971 geboren und habe zunächst Volkswirtschaftslehre in Köln studiert.
Nach meinem Studium habe ich mehrere Jahre in verschiedenen Stabs- und Führungsstellen gearbeitet.
Durch eine eigene Burnout-Erkrankung habe ich mich mit Medizin beschäftigt.
Die Methoden der modernen Naturheilkunde haben wir geholfen und mich so begeistert,
dass ich eine Ausbildung zur Heilpraktikerin absolvierte und nunmehr seit 2005 in Hofheim am Taunus als Heilpraktikerin niedergelassen bin.
Zudem bin ich als Autorin (Veröffentlichungen, Dozentin sowie in der Erwachsenenbildung tätig.

Gemeinsam mit meinem Team konzentrieren wir uns auf Ihr Wohlbefinden bzw. die Wiederherstellung dessen.

Die Tätigkeitsschwerpunkte meiner Praxis sind:

  • Burnout-Syndrom/ CFS
  • KPU/HPU/Porphyrie
  • Nebennierenunterfunktion
  • Schilddrüsenstörungen
  • Umweltmedizin (Schwermetallbelastungen)
  • Hormonstörungen
  • Magen-Darm-Störungen

Die Basis unserer Arbeit ist immer die Körperzelle - denn hier beginnt Gesundheit!

Mittels moderner Labordiagnostik und den Erkenntnissen der zellulären und mitochondrialen Medizin ist es unser Anliegen, die URSACHEN von Gesundheitsstörungen zu ermitteln.

Meine Analysen basieren auf moderner Labordiagnostik.

Pendeln, Kinesiologie, Tensor, Handauflegen etc. sind keine Methoden meiner Praxis.

English Speakers Welcome!

Rechtliches

Alle hier vorgestellten Diagnose- und Behandlungsmethoden sind Verfahren der naturheilkundlichen Erfahrungsmedizin,
die nicht zu den allgemein anerkannten Methoden im Sinne einer Anerkennung durch die Schulmedizin gehören.
Alle getroffenen Aussagen über Eigenschaften und Wirkungen sowie Indikationen der vorgestellten Verfahren
beruhen auf den Erkenntnissen und Erfahrungswerten in der jeweiligen Therapierichtung selbst, die von der herrschenden Schulmedizin nicht geteilt werden.
Cell-Symbiosis-Therapie®: Gesundheit fängt in der Zelle an! PDF Drucken E-Mail

Das rational begründete Cellsymbiosis® Therapiekonzept nach Dr. med. Heinrich Kremer ist ein in sich schlüssiges und bioLOGISCHES Therapiekonzept. Es vereint aktuelle Forschungsergebnisse mit Erkenntnissen der evolutionsbiologischen Zellentstehung und bietet gerade bei chronischen Erkrankungen äußerst erfolgreiche Diagnose- und Therapiemöglichkeiten.

Ich bin zertifierte Therapeutin nach Dr. med. Heinrich Kremer und wende die Cellsymbiosistherapie in meiner Praxis mit allen Therapiebestandteilen an. Zudem bilde ich Kollegen (Ärzte und Heilpraktiker) in dieser Therapie aus.  

 

 

Mittlerweile gilt als wissenschaftlich gesichert, dass nahezu allen chronischen Erkrankungen eine Mitochondrienschädigung bzw. -dysfunktion zugrunde liegt.

Mitochondrien sind in fast allen menschlichen Zellen vorhanden und produzieren das universelle Energiemolekül ATP (Adenosintriphosphat).

Dieses Energiemolekül steuert alle differenzierten Stoffwechselvorgänge.

Sind die Mitochondrien in ihrer Funktion oder Struktur gestört, so wird weniger Energie gebildet.

Dies führt auf Dauer zu Stoffwechselstörungen und kann auf die lange Sicht auch zu chronischen Erkrankungen beitragen.

In der Cellsymbiosistherapie lege ich den Fokus auf die gestörte Zellfunktion. Mit Hilfe moderner Laborparameter versuche ich zu ergründen, ob eine mitochondriale Schwäche vorliegt und falls ja, wodurch diese hervorgerufen wird.

Denn: Gesundheit fängt in der Zelle an! 

 

 
< zurück   weiter >

Newsflash

Yesterday all servers in the U.S. went out on strike in a bid to get more RAM and better CPUs. A spokes person said that the need for better RAM was due to some fool increasing the front-side bus speed. In future, busses will be told to slow down in residential motherboards.