Allergien

Die Symptome einer Allergie können mild bis schwerwiegend und in einigen Fällen sogar akut lebensbedrohlich sein. Expositionsbedingt kann es sein, dass die Symptome nur saisonal auftreten, etwa zur Zeit des entsprechenden Pollenflugs, oder dass die Symptome ganzjährig auftreten, wie z.B. bei Allergie gegen Hausstaubmilbenkot.

Es gibt mehrere verschiedene Krankheitsformen, bei denen die Symptome an verschiedenen Organen des Körpers auftreten.

zugeführt. Damit der Organismus entlastet und es erfolgt eine "Entgiftung".


Mit ableitenden Verfahren (z.B., trockenes Schröpfen, Braunscheidtverfahren) werden Prozesse im Organismus angeregt, um internen Krankheitsprozessen, z.B. Gelenkenzündungen die Möglichkeit zu geben auch über die Haut auszuleiten.

Ausleitend wirken alle Verfahren, die dazu beitragen, dass sich der Körper von schädlichen Stoffen, reinigt. Zu diesen Verfahren gehören z. B. der Aderlass, die Kantharidenbehandlung, die Blutegelbehandlung und das Schröpfen.